Die Strategieberatung / International2019-01-14T18:33:41+00:00

Die Strategieberatung / International

Alle Märkte haben ihre Besonderhaiten, auch der französische Markt. Aus diesem Grund muss jeder Markt mit einer auf ihn zugeschnittenen Strategie angesprochen werden.

Jedes strategische Geschäftsfeld ist durch seine eigene Vertriebspolitik charakterisiert, je nach:

  • Typologie der Zielunternehmen: KMUs – Key Accounts – Glocos (Internationale Unternehmen)
  • Typologie des Angebots: Standard–einfache Technik–erklärungsbedürftige Technik, Specs, Serie, strategische Einkäufe –Individuallösungen mit Entwicklung
  • Umsatzziel:  Egal oder sozusagen nach dem „Hope as a strategy“-Prinzip -+ 3 Mio.€ -+ 10 Mio.€
  • Serviceanforderungen: einfache Logistik – Hotline – Wartung – Integration der F&E

All diese Überlegungen werden in folgendem Strategische Schachbrett visuel summiert.

Strategisches Schachtbrett

Selbstverständlich sind noch weitere Parameter zu berücksichtigen wie z. B. :

  1. der Auftragswert – wiederkehrender Charakter der Aufträge – Logistik – Kundendienst …
  2. die Art der Verhandlung im Zielland: produktorientierte Verhandlung oder dialektische Verhandlung
  3. die Motivierung von Außendienstmitarbeitern: Autonomie und hoher variabler Anteil oder Prozessweg-Orientierung und hohes Fixum
  4. die operative Betreuung einer Tochtergesellschaft: Gesetzgebung und Besteuerung
  5. Leadership und Management: Einzelinitiative oder Prozess

usw. und dies insbesondere in strategischen Märkten wie z. B. Frankreich.

Die deutsch-französische Strategieberatung

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wann treffen wir uns zur unverbindlichen Erstberatung?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin

Zum Kontakt!